22. Januar 2022

Nichts zu lachen

IMG_20151115_152057Nichts zu lachen gibt es bei dem, 1941 geschriebenen, Buch die „kleine Geographie des deutschen Witzes“ von Herbert Schöffler.* Es erfasst alles, was damals als deutsch galt. Also von den Rheinländern über die Hamburger, die Berliner, die Sachsen und Bayern bis hin zu den Wienern, Ostpreußen und Balten bekommen alle einen Humor verschrieben, der für diese Region und diesen Volksstamm typisch sein soll. Humor ist nach diesem Buch an Volksstamm und Blut gebunden.

Selten habe ich ein Buch gelesen, welches derart zeitgebunden ist und auch nur in seiner Zeit funktioniert hat. Der Inhalt des Buchs ist ebenso überholt wie ein Großteil der damals in Deutschland herrschenden Ansichten.

* Schöffler, Herbert: Kleine Geographie des deutschen Witzes, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1955

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: