24. Juni 2024

OR Schule: Patschehände und Warnhände

Die Patschehände

Für ein Kind aus einer Klasse habe ich die Patschehände entworfen (und von Marla zeichnen lassen). Das Kind hat Schwierigkeiten Distanz zu anderen Kindern zu wahren, meint es dabei nicht böse, aber „begrabbelt“ leidenschaftlich gerne.

Die Patschehände helfen dem Kind, sein übergriffiges Verhalten zu bemerken und zu modifizieren. Im Prinzip funktionieren sie wie gelbe Karten, bloß dass sie anders aussehen. Dadurch erhalten sie für die Kinder eine höhere Wertigkeit und Wichtigkeit. Sie sind auch größer und dadurch, dass ich sie laminiert habe, im Anfühlen wertiger. Im letzten Schuljahr hat sich das Verhalten der Schülerin gebessert, ich denke, das geschah durch die Karten 😉

Die Warnhände

Da die Patschehände so gut geholfen haben, habe ich weitere „Warnhände“ erstellt, die universeller einsetzbar sind und die ich neben den regulären gelben Karten einsetze. Sie arbeiten nicht mehr mit den Symbolen Ausrufezeichen und Kreuz, sondern schlicht mit Zahlen.

Hier kann man die Patschehände [PDF] herunterladen und hier die Warnhände [PDF]. Ich wünsche viel Erfolg mit beidem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.