24. Juni 2024

Gedicht: Immer in Bewegung

Gedicht: Immer in Bewegung (2023)

Immer in Bewegung

Die Stadt ist immer in Bewegung
und wer will, kann mit ihr mitschwingen,
in den Strom der Menschen eintauchen
sich mit- und fortreißen lassen

Und wer nicht Schritt hält,
wer stolpert, wer nicht hastet,
wird übergangen werden
vielleicht sogar zertreten
denn die Stadt ist immer in Bewegung

Man kann aber heraus
natürlich kann man das
Oasen suchen, kleine Ruhestellen
Cafés, den kühlenden Schatten von majestätischen Baumkronen.
Man kann hören wie der Wind die Blätter streichelt
sehen, wie selbst starre, knorrige Äste geruhsam schwanken entgegen dem gleichmäßigen Rucken der Zeit.
Man findet ein Plätzchen am Fluss. Gleich neben der Brücke da, wo die Spatzen sich um Brotkrumen streiten
und ein Ausflugsdampfer das Wasser für kurze Zeit in links und rechts teilt
kleine Wellen verschwappen am Ufer

Die Stadt aber ist unablässig
und immer in Bewegung

2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.