Weniger schlecht ist auch eine Verbesserung @McDonalds

Werbung für McDonalds
Werbung für McDonalds

„Die Welt können wir nicht verbessern. Aber uns.“ Das behauptet das Unternehmen McDonalds in dem Werbeslogan auf dem Foto. Es klingt nach einem guten Versprechen. Denn es ist unbestritten, dass McDonalds großes Potential für Verbesserungen hat. Trotzdem ist der Slogan als Behauptung falsch.

Denn McDonalds ist so weit verbreitet und für die Ernährung so vieler Menschen so mitverantwortlich, dass die Fast-Food-Kette durchaus einen Einfluss der die „Verbesserung“ der Welt hat. Zu viel Zucker, zu viele Fette, zu viele minderwertige Kalorien sind hier die Stichworte und dies ganz abgesehen vom mit Füßen getretenem Tierwohl und den damit einhergehenden Umweltverwüstungen.

Aktuell würde es also schon genügen, wenn McDonalds die Welt weniger schlecht machen würde. So ist der Slogan nicht weniger als heiße Luft, die er Mann im schwarzen Sakko in den kaum aufgeblasenen Wasserball pustet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.