14. April 2024

Grillschiffchen Ahoi! Eine Alternative zu Basteleien mit Alufolie?

alusschiffchenGestern habe ich mich von einem Discounter zu einem, eigentlich zwei, Spontankäufen verleiten lassen. Einmal handelt es sich um ein Grillpfännchen-Set mit zwei Grillpfännchen und dann noch um einen Gemüse-Grillkorb. Beide haben hölzerne Handgriffe, die man auf- und abdrehen kann und ganz schick aussehen.

Gekauft habe ich sie, weil wir beim Grillen häufig Lachs oder Feta-Käse in Grillschiffchen aus Alufolie zubereite, die wir nach dem Grillen immer wegwerfen mussten. Idealerweise wäre das neue Zubehör ein kleiner Betrag für den Discounter und ein kleiner Beitrag für die Umwelt.

Mit dem Auspacken wurde schnell deutlich, dass weder Korb noch Pfännchen die Funktion der Schiffchen würden nachahmen können. Der Vorteil der Aluschiffchen liegt darin, dass Sie den Lachs oder den Käse vollkommen umschließen und beides darum saftig bleibt, außerdem kann man ein wenig Öl und ein paar Kräuter hinzugeben und alles gemeinsam auf dem Grill wenden.grillschiffchen

Natürlich wäre es möglich, das Grillzubehör des Discounters mit Alufolie abzudichten – das würde allerdings den ursprünglichen Spontankaufgrund ad absurdum führen.

Gibt es für den Grill überhaupt eine nachhaltige Möglichkeit, den Effekt der Grillschiffchen zu erzielen ohne die Schiffchen jedes Mal neu zu basteln?

Stand jetzt gehen Grillpfännchen-Set und Gemüste-Grillkorb zurück zum Discounter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.