21. Oktober 2020

Demokratie und Lobbyismus und Corona-Leugner

Ursprünglich habe ich diese Zeile zur Petition „Schluss mit geheimem Lobbyismus!“ geschrieben und gemeint, dass jede Form der Intransparenz (Geheimhaltung) nicht sonderlich demokratisch ist: http://chng.it/wVxbbJhz2k

Besser noch passt die Aussage zum Demo-Verbot durch den Berliner Innensenator Andreas Geisel (Kommentare dazu hier und hier). Vielleicht hätte er seine Abwägung Versammlungsfreiheit gegen Schutz des Lebens mit aussagekräftigen Zahlen zu Ansteckungen nach der letzten Großdemonstration untermauern sollen.

PS. Obwohl Politik und Presse nicht müde werden von „Corona-Leugnern“, Rechtsextremen und Reichsbürgern zu sprechen und schreiben, sind alle Menschen, die mit mir skeptisch bis kritisch über die bisherige Corona-Politik sprechen weder rechtsextrem noch Reichsbürger und niemand leugnet die Existenz von Corona. Es geht schlicht um die Auswirkungen der Entscheidungen, die von der Politik getroffen wurden.

Natürlich ist mir bewusst, dass in meinem Umwelt kaum bis keine rechtsextreme Reichsbürger existieren, so dass ich die Extremform der Demonstrationsbesucher nicht kenne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: