Lebenszeit als Währung

In Time – deine Zeit läuft ab (2011) von Andrew Niccols

in_time Die heutige Wirtschaft basiert darauf, dass Arbeitszeit gegen Geld getauscht wird. Der Arbeitnehmer investiert etwas von seiner Lebenszeit und leistet damit Arbeit, für die er einen Lohn in Form von Geld erhält. Dieses Prinzip des Tausches Zeit gegen Geld nimmt der amerikanische Spielfilm „In Time – deine Zeit läuft ab“ (2011) und erhebt es zum allumfassenden Paradigma.

„Lebenszeit als Währung“ weiterlesen

Please follow and like us:

Der Film, der stillsteht

P6056838
Der Tag, an dem die Erde stillstand (vor oder nach)

In dem amerikanischen Science-Fiction-Film „Der Tag, an dem die Erde stillstand“ aus dem Jahr 2008 kommen Außerirdische auf die Erde, um diese zu retten – und zwar vor uns Menschen. Das heißt lediglich, die Menschen müssen vom Planeten verschwinden, sprich ausgerottet werden.

Normalerweise wird die Menschheit bei solchen Ausgangssituationen zunächst in die Ecke gedrängt, bevor die Amerikaner sich eines Besseren besinnen und das Ruder herumreißen (z.B. Independence Day, Pacific Rim, die Transformers-Reihe). „Der Film, der stillsteht“ weiterlesen

Please follow and like us: