Puerto de la Cruz

Die Stadt Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas ist eine alte Stadt, nicht nur, weil es Erwähnungen seit 1502 gibt und sich einiges der alten Substanz erhalten hat (charmant). Sie ist es auch, weil es einige Gebäude gibt, die deutlich jünger sind, aber viel älter wirken (wenig charmant). Nicht so alt, dass sie tatsächlich als älter gelten dürften. Eher so älter, dass sie nun veraltet sind und besser aus dem Stadtbild verschwänden. Hotelburgen sind das bezeichnendste Beispiel. Nicht zuletzt ist Puerto de la Cruz die Stadt, für die sich viele Deutsche entschieden haben, um dort verrentet oder pensioniert den Lebensabend zu verleben. Das hat ja auch etwas mit Alter zu tun.

Puerto de la veccio 1
Puerto de la Viejo
Puerto de la veccio 2
Puerto de la Viejo 2
Mesa de la veccio 1
Mesa del Viejo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.