84453 Mühldorf

Auf den Weg gemacht

Wenn Kinder sich auf den Weg machen, dann bestaunen sie nicht die Landschaft um sich herum, sie bewegen sich einfach darin. Sie überlegen auch nicht, wie sie wohl aussehen, während sie diesen Weg zurücklegen. Sie legen ihn mit großer Selbstverständlichkeit zurück – mal fröhlich, mal meckernd. Sie fährt einfach Rad bei Sonnenschein, ich fotografiere es, damit es wirklich geschehen ist.84453 Mühldorf - Auf den Weg gemacht

nahezu monochrom

Der Inn ist, wenn man ihn aus dem richtigen Winkel in der richtigen Richtung beschaut, ziemlich schön. Wenn nicht, dann ist da immer wieder Beton oder trotz all der Natur drumherum, bleibt der Fluss mit seinem Ufer ziemlich monochrom – je nach Blickwinkel eben. Erstaunlich.84453 Mühldorf - nahezu monochrom

Der Wall (oder der Wurm)

Wie ein Wurm zieht sich die Hecke als Wall gegen zudringliche Menschen und Blicke über die Wiese. Er trennt Ackerfläche von Gartenfläche, innen von außen, meins von nicht-meins. Hierbei ist die Hecke so akkurat wie eine Verteidigungsanlage aus Römerhand geschnitten.84453 Mühldorf - Der Wall

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.