Das außergewöhnlich schöne Milchkännchen

Die zahllosen Foodblogger und deren Seherschaft machen augenscheinlich, wie wahr die Wahrheit ist, dass das Auge mit isst. Die Inszenierung des Essens beginnt zwar beim Anrichten der Speise auf dem Teller, geht dann aber über den Teller, die Serviette und den Kerzenständen zur den Accessoires und bis hin zu dem meist verschwommenen Hintergrund, der zur Gesamtatmosphäre des Bildes beiträgt.
Milchkanne und Zuckerspender
In meinem Fall ist der Hintergrund leider nicht gelungen, aber ich stehe noch am Anfang und außerdem wollte ich auch nur die ungewöhnliche Schönheit des Milchkännchens und des Zuckerspenders porträtieren. Man könnte meinen, wäre dieses Milchkännchen ein Schwan oder auch nur ein Zinnsoldat, man könnte ein Märchen dazu dichten.

Milchkanne und Zuckerspender
Milchkanne und Zuckerspender
Milchkanne und Zuckerspender

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.